angell schulstiftung freiburg

„Den Kindern die Augen für die Welt zu öffnen, ist unser Wunsch
– sie für das Leben stark zu machen unsere Aufgabe.“

Maria Montessori

6 Schülerinnen haben gewonnen

Bei dem mehrsprachig angelegten Wettbewerb waren Schülerinnen und Schüler dazu aufgerufen, Texte zum Jahresthema "Visionen" einzureichen. Die mehr als 20 eingegangenen Wettbewerbsbeiträge wurden von uns gesammelt und anonym von der Jury aus Mitgliedern der Fachschaft Sprachen vorgelegt. Alle Texte überzeugten durch ihre Qualität die anhand der Kriterien Originalität, Stil- und Schreibsicherheit, Dramaturgie und Aufbau bewertet wurde.

Aus den eingereichten Werken wählte die Jury sechs Texte aus, von denen vier mit dem zweiten Preis und zwei mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden sind.

Mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurden

  • Maisha Ratz, Klasse 7 a, für ihren Text "Seelenvogel"
  • Sophia Aartsen, Klasse 10 b, für ihren Text "Practice what you preach"

Mit einem zweiten Preis ausgezeichnet wurden:

  • Noelani Jasmin Schmid, 5b für ihren Text "Der kostbare Schatz"
  • Anna Schöpperle, 9a für ihren Text "Morgen…"
  • Fanny Krebs, 9a mit für ihren "Dying"
  • Hannah Taschner, Klasse 9 b, für ihren Text "Freude"

Auf die Gewinner wartet im neuen Schuljahr ein Schreibworkshop mit Marie T. Martin mit der vielfach ausgezeichneten Autorin Marie T. Martin. Heute gab's schon mal vorab eine Urkunde und eine tolle Tasse der ANGELL Schulstiftung.