angell schulstiftung freiburg

„Den Kindern die Augen für die Welt zu öffnen, ist unser Wunsch
– sie für das Leben stark zu machen unsere Aufgabe.“

Maria Montessori

Rennen für den guten Zweck

Zum Spendenlauf machten sich früh morgens die Schüler*innen der Akademie und die Auszubildenden der Fachschule für Physiotherapie auf.

Bei zwar etwas frischen Temperaturen aber strahlendem Sonnenschein hatten die Schüler*innen verschiedene sportliche Herausforderungen zu bewältigen. Und eine soziale Komponente hatte der Vormittag auch: Der parallel stattfindende Spendenlauf sollte Geld für die Projekte der ANGELL Schulstiftung generieren.

Ein paar wärmende Worte von Fest-Koordinator Oliver Niemand und den Schulleitern Eberhard Wahl und Christina Héraucourt später ging es auch schon los. Am Anfang stand ein spielerischer Wettkampf im Mittelpunkt. Jede Klasse versuchte ein Staffelrennen mit wechselnden Handicaps, wie etwa zusammengebundenen Beinen, Slalomparcours aus Kleidungsstücken usw. schnellstmöglich zu bewältigen. Danach teilten sich dann die Teilnehmer, je nach Interesse, in verschiedene Turniergruppen auf. Zur Auswahl standen Volleyball, Fußball und Ultimate Frisbee. Und eben der Spendenlauf. Im Vorfeld hatten sich dazu Schüler*innen Sponsoren gesucht und einen Geldbetrag pro Runde vereinbart. Von der ANGELL Akademie gingen 31 Läufer*innen an den Start und von der Fachschule für Physiotherapie 63.

 

Ein paar Stunden und genau 802 Stadionrunden später stand die stolze Summe von 8.947,80 EUR fest, die der ANGELL Schulstiftung zugutekommt. Neben dem Geld, das aus den gelaufenen Runde resultiert, sind in den Gesamtbetrag auch Sponsorengelder und die Einnahmen aus der Massagestation der Physiotherapeuten mit eingeflossen.

Herzlichen Dank an alle Sponsoren:

 Logo kurz 4c  AHP Logo FreiLogo grau Zusatz UC Logo SW 
RaumW Logo  Schnurr ganz rot   zwerger Logo orange mit GmbH 2 Logo Kronenhaus 
 OMFW 3c Dettinger2   bzo1200 forno