angell schulstiftung freiburg

„Den Kindern die Augen für die Welt zu öffnen, ist unser Wunsch
– sie für das Leben stark zu machen unsere Aufgabe.“

Maria Montessori

...oder wie ich gerade jetzt zu Hause auf die individuellen Bedürfnisse des Kindes eingehen kann.

"Lasst Eure Kinder doch die Unterhosen zusammenfalten." Mit dieser Aussage, sorgte Elise Opezzo-Burger für einen Lacher bei allen Teilnehmer*innen des zweiten Online-Workshops der Schulstiftung.

Seit fast einem Jahr steht unser Leben Kopf. Social Distancing, Isolation, Home-Schooling – wenig Ablenkung und Unterstützungsmöglichkeiten im Außen, viel Sein in der innersten Kernfamilie. Und damit auch viele neue Herausforderungen und Konfliktpotential zwischen Eltern und Kindern.

In dieser Zeit schien ein Workshop zu dem Thema "Montessori@home – oder wie ich gerade jetzt zu Hause auf die individuellen Bedürfnisse des Kindes eingehen kann" passender und wichtiger denn je. Elise Opezzo-Burger, selbst Mutter, Unternehmerin von COCLICO und leidenschaftliche Alternativ-Pädagogin mit Montessori-Diplom, hat in dem ausgebuchten Online-Workshop anhand praktischer Beispiele aufgezeigt, wie Eltern ihre Kinder insbesondere im Alter von 6 - 9 Jahren zu mehr Selbständigkeit und aktiver Teilhabe im Familienalltag einladen können. Dabei ging sie immer wieder auf Maria Montessori und deren pädagogischen Ansätze ein. So zeigte sie beispielsweise, wie die Kinder aktiv und zuverlässig zu Hause helfen können und es sogar schaffen, für die Familie zu kochen - wenn sie das wollen.

Vor allem die konkreten Werkzeuge, die Elise Opezzo-Burger den Workshop-Teilnehmer*innen an die Hand gab, sollen dabei helfen mit wenig Aufwand effektiv das gemeinsame Familienleben besser zu managen. Beispielsweise ein selbst kreierter Wochenplaner, oder eine Vorlage für eine Familienkonferenz, in der sich alle Familienmitglieder eintragen können und am Ende der Woche wird konferiert und geschaut, was gut und vielleicht nicht so gut lief.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der Sparkasse Freiburg - Nördlicher Breisgau für die Unterstützung!

Sollten Sie, liebe Leser*innen ein Thema haben, das Ihnen unter den Nägeln brennt, so nehmen Sie gerne Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!zu uns auf. Wir freuen uns, weitere Workshops auf die Beine stellen zu können!