angell schulstiftung freiburg

„Den Kindern die Augen für die Welt zu öffnen, ist unser Wunsch
– sie für das Leben stark zu machen unsere Aufgabe.“

Maria Montessori

Grundschüler*innen basteln ab sofort fleißig Schultüten für bedürftige Kinder.

„Ich bin mir sicher, dass sich die Kinder freuen werden“, sagt Eva überzeugt. Sie geht in die erste Klasse der Grundschule des Montessori Zentrum ANGELL und ist gerade dabei konzentriert Papier-Lastwagen auszuschneiden.

Gemeinsam mit den Freiburger Tafeln realisiert die ANGELL Schulstiftung die schöne Aktion. Die Stiftung sammelt auch Spenden, damit jede Schultüte voll mit tollen Sachen von Füller bis Farbkasten übergeben werden kann. Natürlich darf auch die ein oder andere Süßigkeit nicht fehlen.

Die Grundschüler*innen haben großen Spaß an dem Projekt, an welchem sie die nächsten vier Wochen während der Nachmittagsbetreuung arbeiten werden. Schon jetzt lassen sich tolle Ergebnisse erahnen.

Stolz erzählten die Schüler*innen von den verschiedenen Motiven, die die Schultüten haben werden: Blumen, Schmetterlinge, Stifte, aber auch Dinosaurier und Autos. Da ist auf jeden Fall für jedes Kind etwas dabei. Ganz zur Freude von der 3.-Klässlerin Thea, die findet, dass „jedes Kind was Schönes bekommen sollte“. Gebastelt werden über 100 bunte Schultüten für Kinder, die im September eingeschult werden und deren Eltern auf die Freiburger Tafel angewiesen sind. Die Grundschüler*innen des Montessori Zentrums haben nicht nur Spaß an der Bastelei, sondern lernen so auch nebenbei was soziales Engagement bedeutet. Philomene aus der 3. Klasse will unbedingt helfen. „Ich kann es mir gar nicht vorstellen ohne Schultüte in die Schule zu kommen“. Auch Ruth Brockmann, Leitung der Nachmittagsbetreuung findet das Projekt eine tolle Idee. „Egal ob große oder kleine Grundschüler*innen, jeder kann einen Teil dazu beitragen.“

Wir halten Sie hier in regelmäßigen Abständen über das Projekt auf dem Laufenden. Die Übergabe der Schultüten soll am 6. September stattfinden.
Wenn auch Sie uns noch mit einem Betrag unterstützen möchten, dann melden Sie sich gerne:
https://angell-stiftung.de/kontakt